Die internationalen Flughäfen der Malediven

Über 1100 Inseln mit insgesamt vier internationalen Flughäfen. Wobei für deine Reise vermutlich nur zwei wirklich relevant sind.

Ein Urlaub auf einen der 1196 Inseln der Malediven liegt im Trend. Seit den 80er Jahren genießen die Malediven einen steigenden Tourismus. Dies liegt vor allem an den Weiten des Meeres, dem türkisfarbenem Wasser der Atolle und den wunderschönen Hotels und Resorts mit Strand- und Wasserbungalows, welche zu einem einmaligen und traumhaften Strandurlaub einladen. Doch wie kommt man am besten zu seinem Malediven Urlaub? Da die Malediven eine kleine Inselgruppe im Norden des Indischen Ozean ist, eignet sich die Anreise per Flugzeug am besten um am Ziel anzukommen. Als Ziel hierfür bieten die Malediven vier Anlaufpunkte. Von den 10 Flughäfen, die sich auf den Malediven auf einer Strecke von 1000 km verteilen, werden nur vier Stück international angeflogen. Damit du einen Überblick über die wichtigsten Flughäfen bekommst, haben wir dir die wichtigsten Informationen zusammengefasst.

Zentral Malediven – Internationaler Flughafen im Nord Malé Atoll

Der größte Flughafen ist der Velana International Airport (MLE), auch bekannt als Malé International Airport (Umbenannt Anfang 2017). Dieser befindet sich auf der Insel Hulhulé, welche ein Teil der Hauptstadtinsel Malé und über eine Fähre beziehungsweise seit Neuestem auch über eine Brücke erreichbar ist. Mit jährlich knapp Einhunderttausend Flügen und über 5 Millionen Reisegästen ist der Velana International Airport (MLE) mit Abstand der größte Flughafen der Inselgruppe. Für den Flug zu den Malediven gibt es auch aus deutschsprachigen Ländern eine Menge Direktflüge. Angeboten werden dieser von Condor und Lufthansa von Frankfurt am Main als auch Edelweiß Air ab Zürich und Austrian Airlines aus Wien. Außer den Direktflügen gibt es für den Urlaub auf den Malediven auch sinnvolle Alternativen mit einmaligem Umstieg bei allen deutschen Flughäfen. Da der Flughafen im Zentrum der Inselgruppe liegt ist er der optimale Punkt für den Beginn deines Malediven Urlaub.

Flüge zur Südspitze der Malediven im Addu Atoll

Der zweitgrößte Flughafen der Malediven ist der Gan International Airport (GAN). Dieser ist zudem der einzige andere Flughafen der Inselgruppe, der mit internationalen Flügen erreichbar ist. Er liegt am südlichsten Punkt der Malediven und ist von den anderen Inseln mit dem Wasserflugzeug oder dem Boot bzw. Fähre erreichbar. Er gehört zur Insel Gan im Addu Atoll gelegen und ist seit 2007 als Flughafen für Urlauber zu erreichen. Der Gan International Airport (GAN) wurde zum internationalen Flughafen ausgebaut, um dem wachsenden Tourismus zu verarbeiten und auch den südlichen Teil der Malediven mit einer Fluganbindung auszustatten. Angeflogen wird dieser ebenfalls von den Fluggesellschaften Condor und Lufthansa in Deutschland.

Flughafen an der Nordspitze der Malediven

Der Hanimaadhoo International Airport (HAQ), der sich an der Nordspitze der Malediven befindet, wurde zuerst als Inlandsflughafen erbaut. Aufgrund der wachsenden Nachfrage nach Urlaub auf den Malediven wurde dieser Anfang 2012 zum Internationalen Flughafen erweitert. Von Deutschland aus ist der Flughafen nicht direkt erreichbar, jedoch erreichst du den Flughafen der Malediven über Umstiege im indischen Raum.

Zentralöstlicher Heimatflughafen von Flyme

Zu guter Letzt gibt es noch den Villa International Airport (VAM). Dieser befindet sich mittig der Inselgruppe und liegt östlich gegenüber dem Malé International Airport (MLE). Seit 2013 wird dieser als internationaler Flughafen angesehen auch wenn er nur von einer einzigen Fluggesellschaft genutzt wird. Es ist der Heimatflughafen von Flyme, einer Fluggesellschaft der Malediven, welche von dort aus mehrere Übersee Flüge im Angebot hat.

Fazit

Für die Anreise zum Malediven Urlaub sind der Velana International Airport (MLE) und der Gan International Airport (GAN) am besten geeignet da, für diese Flughäfen das Flugangebot am vielfältigsten ist. Viel Spaß bei der Suche deines Malediven Flugs und eine schönen Urlaub im Strandparadies der Malediven.

Hilf anderen Reisenden

Nichts ist beständiger als die Änderung. Gerade in Zeiten von Corona ändern sich schnell routinierte Abläufe. Falls du eigene Erfahrungen gesammelt hast, die von diesem Beitrag abweichen, dann würden wir uns freuen, wenn du deine Erfahrungen mit allen teilst. So werden diese Informationen auch anderen Reisenden zugänglich gemacht. Hinterlasse dazu am besten hier einfach einen Kommentar oder schreibe in unsere Facebook-Gruppe.

2 Gedanken zu „Die internationalen Flughäfen der Malediven“

  1. Hallo.
    Da ich schon einige Male auf Gan war würde ich mich für eine alternative Flugverbindung interessieren.
    Über Male mit den üblichen Fliegern nach Gan ist eine sichere aber auch zeitraubende Verbindung.
    Wie sieht es aus wenn man von Colombo oder einem anderen Flughafen Anreisen würde?
    Ist die Sri Lanka Airline zuverlässig mit den Flügen aus Colombo?
    Gibt es andere Alternativen?
    Es muss nicht der günstigste Flugpreis sein.
    Ich möchte lediglich das lange Warten auf Male irgendwie umgehen.

    Antworten
    • Hallo Helga,

      derzeit wird GAN nur von MLE angeflogen. Daher gibt es leider keine Alternativen. Aber ich verstehe den Hintergrund nicht mit „zeitraubend“. Maldevian fliegt täglich 4x nach GAN. Abflug um 06:05 Uhr, 15:20 Uhr, 19:10 Uhr und 23:05 Uhr. Zurück von GAN nach MLE um 17:45 Uhr oder 21:40 Uhr. Der Preis liegt bei 210 Euro pro Strecke.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

🌴 In unserer Facebook-Gruppe beantworten wir zügig deine Fragen zu den Malediven.