Internet auf den Malediven

geschrieben von

Dennis

Damit du auch auf den Malediven „online“ bist, stehen dir verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung.

Während du auf den Malediven die schönsten Sandstrände und kristallklares Wasser genießt, solltest du sicherstellen, dass du auch die bestmögliche mobile Verbindung hast, um auf dem Laufenden zu bleiben und all deinen Freunden und der Familie zeigen, was gerade um dich herum passiert.

W-LAN / Wi-Fi

Alle Resorts bieten kostenfreies W-LAN an. Die benötigten Daten zum Login erhältst du beim Einchecken ins Hotel. In den meisten Resorts ist es möglich, mit mehreren Geräten gleichzeitig online zu gehen. Smartphone, Notebook, Tablet und eBook-Reader können also parallel genutzt werden.

Ungefähre Geschwindigkeit des Internets vor Ort

Internet über W-LAN ist auf den Malediven nicht besonders schnell. Das liegt hauptsächlich daran, dass viele Inseln selbst nur einen 4G/5G Netzzugang nutzen und diesen dann Insel intern weiterverbreiten.

Download: 20 MBit/s
Upload: 5 MBit/s

Diese Geschwindigkeiten reichen für das normale Surfen aus. Auch ein Bild kann über WhatsApp in die Heimat versendet werden. Streamen von Netflix ist teilweise auf Inseln gesperrt, aber wer fliegt schon auf die Malediven, um Filme und Serien zu streamen?

Schnelleres Internet über LTE / 4G / 5G

Alternativ zum W-LAN kannst du auch deine eigene SIM-Karte nutzen. Damit bist du flexibel und hast sogar Internet auf dem Wasser oder am Flughafen.

Die besten Anbieter von Prepaid Tarifen auf den Malediven sind Dhiraagu und Ooredoo. Ooredoo hat es mittlerweile sehr einfach gestaltet, Touristen mit einer SIM-Karte auszustatten. Die entsprechenden SIM-Karten kannst du online als eSIM, am Flughafen Kiosk oder im Flughafen Shop kaufen. Für rund 60 MVR (ca. 3,50 €) bekommst du dort eine SIM-Karte. Das Guthaben gibt es extra in verschiedenen Paketen zu erwerben.

Internet auf den Malediven

Die Preise für Ooredoo Datenpakete (Stand 09.09.2023)

PaketDatenTagePreisKaufen
eSIM Tourist Pack 20 GB20 GB3040,00 USDeSIM bestellen
eSIM Tourist Pack 30 GB30 GB3050,00 USDeSIM bestellen

Datenvolumen aufgebraucht?

Das ist kein Problem. Ooredoo macht es dir besonders einfach, dein Datenvolumen wieder aufzuladen. Dazu musst du nur auf deren QuickPay Website vorbeischauen, deine maledivische Rufnummer eingeben und bezahlen.

Internet auf den Malediven

Hilf anderen Reisenden

Nichts ist beständiger als die Änderung. Gerade in Zeiten von Corona ändern sich schnell routinierte Abläufe. Falls du eigene Erfahrungen gesammelt hast, die von diesem Beitrag abweichen, dann würden wir uns freuen, wenn du deine Erfahrungen mit allen teilst. So werden diese Informationen auch anderen Reisenden zugänglich gemacht. Hinterlasse dazu am besten hier einfach einen Kommentar oder schreibe in unsere Facebook-Gruppe.

12 Gedanken zu „Internet auf den Malediven“

  1. Hallo, wenn ich z.B. eine Sim von Ooredoo am Flughafen kaufe, besteht dann die Gefahr, dass man auf einigen entlegeneren Inselchen gar keinen Empfang hat? Unser Resort ist auf Maamigili, ca. 110 km von Malé, und dort gibt es nur in öffentlichen Bereichen Internet. Als Selbstständige müssen wir aber immer erreichbar sein, und benötigen auch im Zimmer Internet, daher die Überlegung mit der SimKarte. Danke,

    Antworten
    • Hallo Nadine,
      nein, diese Gefahr besteht eigentlich nicht. Du wirst nur auf einem Boot zwischen den Atollen teilweise keinen Empfang haben. Auf den Inseln ist grundsätzlich immer gutes Netz. Ich war gerade erst dort unten in der Ecke Maamigili, Fenfushi und Dhigurah. Da war bester Empfang.

      Antworten
  2. Hallo,
    mein Mann und ich fliegen im Oktober das erste mal auf die Malediven. Wir möchten bereits am Flughafen Internet haben und mein Mann möchte wissen ob wir vor der Reise also in Deutschland schon SIM Karten kaufen können? Ich wüsste nicht wo welcher Anbieter 😅 deshalb hab ich gedacht ich frag hier mal😅
    Lg

    Antworten
    • Hi Lara,

      ja, du kannst bereits vorher dir eine eSIM zulegen. Im Beitrag findest du in der Tabelle dazu die Links zum Anbieter (es gibt dort derzeit 2 Optionen – 20 GB oder 30 GB).

      Antworten
  3. Kleiner Tipp, egal welcher ob Dhiraagu und Ooredoo auf jeden Fall am Flughafen kaufen, auf den Inseln gibts das nicht am Kiosk. Gut bei e-sim könnte man im W-lan auf der Insel vielleicht kaufen, aber wer will schon im ungeschützten Netzt bei extrem langsammen Wlan eine E-sim kaufen und aktivieren. Am Flughafen Simmkarte kaufen für kleines Geld und reinsteken ist einfacher, e-Sim würde ich eher für Deutschland machen…

    Antworten
    • Hallo Ralf

      wir haben beide ( mein Mann und Ich ) kein E-Sim fähiges Handy, versteh ich deine Antwort hier richtig, das es auch Simkarten zum einstecken gibt ? Welche man direkt am Flughafen kaufen kann ?

      Antworten
  4. Hallo,
    Wenn ich eine esim bei ooredoo kaufen möchte,was trage ich Account verification ein?
    Welche Passport-Nummer :. Reise oder Personalausweis ?
    Country : Deutschland oder Malediven ?
    Telefonnummer : ich denke meine jetzige deutsche Nummer ?

    Antworten
    • Die Karten von Ooredoo sind teils bereits voraktiviert und werden gemeinsam im Geschäft aktiviert. Üblicherweise wird dein Reisepass beim Kauf notwendig sein.

      Antworten
    • Hallo Sylvia,

      korrekt, eine eSIM kaufst du bei dem Anbieter deines Vertrauens und lädst die Daten quasi digital in dein Telefon. Beachte dabei, dass ältere Geräte nicht immer eSIMs technisch unterstützen! Deine vorhandene physische Karte kannst du währenddessen ganz normal im Endgerät behalten 🙂

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

🌴 In unserer Facebook-Gruppe beantworten wir zügig deine Fragen zu den Malediven.